Sonnenuntergang im Wald

Jetzt

BUCHEN

Unsere
Herbst-
arrangements

Entdecken Sie den Herbst im 

Oldenburger Münsterland
Blatt 6

Erleben Sie die Natur ganz aktiv.

Erleben Sie das Oldenburger Münsterland

Moin, Moin! schön, dass Sie sich für eine Entdeckungsreise durch eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft im Oldenburger Münsterland interessieren.

Das Oldenburger Münsterland ist immer eine Reise wert und bietet Ihnen vor allem viele Möglichkeiten Ihre Freizeit zu verbringen.Bei uns gibt es außergewöhnliche Naturschutzgebiete die einzigartig und selten geworden sind, sowie zauberhafte Moorlandschaften, urwüchsige Wälder und wunderschöne Naturbelassene Wiesen.
 

Hier einige Sehenswürdigkeiten aus unserer Umgebung:

  • Naturschutzgebiet Ahlhorner Fischteiche

  • Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre

  • Moorgebiet um Hülsberg

  • Nordic - Walking entlang wunderschöner Wanderwege 

https://www.oldenburger-muensterland.de

 

Bad Zwischenahn.jpg

Bad Zwischenahn

Die größte Gemeinde

im Landkreis Ammerland

  • Freilichtmuseum, Museum Specken und Ostdeutsche Heimatstube

  • Ostdeutsche Heimatstube

  • Wasserturm

  • Bad Zwischenahner Meer

  • Altes Kurhaus

  • Mühlen und Kirchen

  • Mainzelmännchen

  • Elmendorfer Burg

  • Dr. Schüssler-Haus

  • Bodenstation Moor

  • Spielbank Bad Zwischenahn

  • Rhododendronpark

Aussichtsturm Mordkuhlenberg

Oldenburger Münsterland

Der rund 20 Meter hohe Turm wurde im Jahr 1978 erbaut, nach einem Brand in den Jahren 1991 und 1992 wieder neu errichtet. Im Jahr 2013 wurden einige Teile des Turms saniert und die Tafeln mit der Sage installiert. (Quellenangabe: Dammer Berge)

Turm_Mordkuhlenberg-malopo.jpg

© malopo / Stockwerk2 Bildquelle Oldenburger Münsterland

Strand_Thuelsfelder_Talsperre-2574-3-Mal

© malopo / Stockwerk2 Bildquelle Oldenburger Münsterland

Thülsfelder Talsperre

Landkreis Cloppenburg

Die Thülsfelder Talsperre ist ein Stausee zwischen Cloppenburg und Friesoythe im Oldenburger Münsterland. Sie grenzt an die Gemeinden Friesoythe, Garrel und Molbergen und wurde zwischen 1924 und 1927 errichtet, um die Uferregionen der Soeste vor Überschwemmungen zu schützen. (Quellenangabe: Wikipedia)

Ahlhorner Fischteiche

Naturparks Wildeshauser Geest

Ahlhorner Fischteiche wird ein 465 ha großes Naturschutzgebiet im Westen des Naturparks Wildeshauser Geest in Niedersachsen genannt, das sich beiderseits der Lethe am südwestlichen Rand des Landkreises Oldenburg und am östlichen Rand des Landkreises Cloppenburg befindet. (Quellenangabe: Wikipedia)

Sonnenuntergang im Wald
Molberger_Dose-malopo.jpg

© malopo / Stockwerk2 Bildquelle Oldenburger Münsterland

Molberger Dose

Oldenburger Münsterland

Die Molberger Dose ist ein Naturschutzgebiet in den niedersächsischen Gemeinden Molbergen und Lindern im Landkreis Cloppenburg. Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG WE 192 ist 600 Hektar groß. Es steht seit dem 31. Dezember 1988 unter Naturschutz. (Quellenangabe: Wikipedia)

Bootshafen Barßel

Oldenburger Münsterland

Nehmen Sie einmal Kurs auf Barßel und gehen Sie im Bootshafen an der Soeste vor Anker. Dort können Sie einmal so richtig ausspannen und Urlaub machen.

(Quellenangabe: Barßel)

Hafenfest-IMG_9102-barssel-malopo-Bearbe

© malopo / Stockwerk2 Bildquelle Oldenburger Münsterland

loewen2.jpg
logo.png

Tier- und Freizeitpark Thüle

Rasante Fahrgeschäfte, Wilde Tiere, Abenteuerliche Spielplätze. Drei Welten für ein Ticket. Kommt vorbei und macht aus einem normalen Tag ein unvergessliches Erlebnis. Wir freuen uns, auf Euren Besuch. (Quellenangabe: Tier & Freizeitpark Thüle)

Museumsdorf Cloppenburg
GESCHICHTE ERLEBEN

Das Museumsdorf Cloppenburg – Niedersächsisches Freilichtmuseum in der niedersächsischen Kreisstadt Cloppenburg ist eines der ältesten Freilichtmuseen Deutschlands. (Quellenangabe: Museumsdorf Cloppenburg und  Wikipedia)

museumsdorf-cloppenburg.png
kletterwald-nord.jpg

Kletterwald NORD
Hoch hinaus!

Ein malerischer See und eine seltene Flora und Fauna – mitten im idyllischen Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre, direkt neben dem Tierpark Thüle und heimischer Gastronomie, liegt der Kletterwald Nord, einer der ersten und besten Kletterwälder Deutschlands. (Quellenangabe: Kletterwald Nord)